Ein Neuanfang?

Es ist schon Ewigkeiten her, dass ich mal einen Blog hatte. Jetzt versuche ich es erneut. Warum? Gute Frage...

Vielleicht brauche ich nur ein klein wenig Ablenkung. 

Ich ertrage es zur Zeit nicht mehr wirklich zu denken. Blogpflege, ein neues Layout basteln (irgendwann, wenn mich die Muse packt... ach, nee, die soll einen ja bekanntlich küssen...) und einfach die Gedanken niederschreiben. Vielleicht sind die dann nicht mehr eine ganz so große und schwere Last.

Und das sind sie. Eine große und schwere Last. Meine Gedanken, meine Gefühle. Nur ich nicht. Ich bin klein und schwer. Ein kleines, pummeliges Etwas, das Menschen nicht mag, weil sie mich nicht mögen.

Ich sitze hier gerade alleine rum, im Nebenzimmer versucht meine Wäsche zu trocken, mit Grauen denke ich an den nächsten Tag und warte darauf, dass mein Ex zu mir kommt. Ja, mein Ex. Er ist mir immer noch sehr nahe. Aber ich weiss nicht, ob das gut ist. Eigentlich will ich es nicht mehr. Und dann wieder doch. Klingt bescheuert. Ist es auch.

Ich weiss nicht mehr, wer ich bin, habe mich verloren, weiss nicht mehr wohin ich gehöre, wohin ich will, was ich will.

Am liebsten würde ich alles hinschmeissen und einfach verschwinden. 

Warum kann man sich nicht einfach in Luft auslösen? Verschwinden ja, aber man verschwindet ja nur für andere. Man selber muss sich trotzdem täglich ertragen. Und Suizid? Das ist so anstrengend. Will ich das? Hm, ich glaube nicht. Dann verrottet mein ekeliges Ich von Maden gefressen unter der Erde. Auch keine schöne Vorstellung. Suizid ist also keine Lösung.

In Luft auflösen. Ja, das klingt gut. Nur wie stellt man das an?

Ich schaue mir Bilder an von schönen Mädchen. Ich würde auch gerne so sein, wie sie. Schlank, schön, geliebt. So wie meine Cousinen. Warum sind sie so bildschön und ich bin so ein ranziges Etwas?

Sie sind nicht nur schön, sondern auch noch talentiert, ziemlich bekannt und werden von allen geliebt!

Es ist doch irgendwo unfair! Das gibt es Frauen, die sind schön UND talentiert. Könnte man das nicht etwas gerechter verteilen? Entweder talentiert oder schön? 

Aber was würde ich wählen? Schön oder talentiert? Ich weiss es nicht...

Was würdet ihr wählen?

26.8.12 19:02

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


M / Website (26.8.12 19:52)
Ich würde Schönheit wählen. In der heutigen Zeit kommt es auf keinerlei Talente mehr an, bzw brauch man garkeine mehr, wenn man dem Schönheitsideal entspricht. Die Welt ist zu oberflächlich.


Chris / Website (27.8.12 08:00)
"Ich finde nicht, dass wir alle Kleidergröße 34 haben sollten. Das ist ein lächerliches Ziel. Wissen Sie, was wichtig ist? Genussvoll zu leben und sich nicht mit Salaten zu langweilen die man nicht mag"

-Katherine Heigl-

Ich sehe das genauso wie die Schauspielerin die das gesagt hat!


Dornen.Feder (27.8.12 21:40)
Danke für das Feedback!

Ich weiss es wirklich nicht, was ich wählen würde. Auf der einen Seite denke ich, dass ich Schönheit wählen würde. Ein schöner Körper war alles, was ich früher hatte und früher ging es mir bedeutend besser.
Jetzt habe ich weder Talent, noch Schönheit und alles ist Mist. Aber wenn ich mir dann vorstelle, dass ich in etwas richtig gut wäre, denke ich, dass das auch toll wäre, aber... ich könnte jeden Morgen den Spiegel zerschlagen. Würde es mir reichen, wenn ich zu mir sagen könnte: Hey, wenigstens haste Talent!?

Genussvoll leben? Ja, wie soll man denn, wenn man sich selber einfach nur hasst, weil man sich nicht wohl fühlt?
Hier schreibt kein schlankes Etwas, das ein verschrobenes Selbstbild hat, sondern ein adipöses Wabbelchen, dass ständig von Ärzten zu hören kriegt, dass es abnehmen soll und in alten Erinnerungen an einen schlanken Körper schwelgt, der durch Medikamente aufgegangen ist wie ein Hefeteig. Sich nicht mehr bewegen zu können, wie man es ewig gewohnt ist, sich nicht mit der Kleidung kleiden zu können, die man schön findet und sich so gar mit dem anfreunden kann, was aus einem geworden ist, hat nichts mit Genuss zu tun... und mit Leben/leben schonmal gar nicht.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen